Ferienstraßen in der Elbtalaue

Übersichtskarte Ferienstraßen

Gleich sechs Themenrouten – sogenannte Ferienstraßen – führen durch Bleckede. Die Regionalstrecke Elbtalaue-Harz der Deutschen Fachwerkstraße startet in Bleckede. Fahrradfahrer gelangen über den Elberadweg und den Mecklenburgischen Seenradweg nach Bleckede. Rund um die Ostsee wie auch durch Bleckede führt die Europäische Route der Backsteingotik. Mit der Strecke von der Ostsee an die Adria ist der Europäische Wanderweg E 6 wohl die längste Route, die durch Bleckede verläuft. Schließlich gibt es mit der Niedersächsischen Mühlenstraße noch eine Route, die ein ganz typisches niedersächsisches Thema aufgreift.

Deutsche Fachwerkstraße - Tourenvorschlag für Motorradfahrer

Motorradfahrerin an der Elbfähre Amt Neuhaus, (c)Biosphaerium Elbtalaue

Die Deutsche Fachwerkstraße – inzwischen eine der bedeutendsten Ferien- und Kulturstraßen - wurde 1990 mit der Gründung der ersten Regionalstrecke „Von Hann. Münden bis Alsfeld“ ins Leben gerufen. Heute verläuft die Deutsche Fachwerkstraße von der Elbe im Norden über die Oberlausitz im östlichen Sachsen bis hin zum Bodensee im Süden, führt mit acht Regionalstrecken durch die Bundesländer Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Thüringen, Bayern und Baden-Württemberg und zählt 121 Mitgliedsstädte. Sie verbindet einen weltweit in Qualität und Quantität beispiellosen Bestand an Fachwerkbauten und reiht diese als touristische Highlights zu reizvollen Strecken aneinander.

1975, im Europäischen Jahr des Denkmalschutzes, wurde die Arbeitsgemeinschaft Deutsche Fachwerkstädte e. V. als Lobby für das Fachwerk und zur Erhaltung von Fachwerkbauten und Fachwerkstädten gegründet. Aus diesen Aufgaben wuchs die Idee, Einheimische und Gäste auf den einzigartigen und schützenswerten Fachwerkbestand Deutschlands aufmerksam zu machen - so entstand die Deutsche Fachwerkstraße. Die Mitgliedsstädte verfolgen dabei im Wesentlichen die Intention, sanften Tourismus, Tradition und lebendige Moderne miteinander zu verknüpfen. www.deutsche-fachwerkstrasse.de

Motorradtouren auf der Deutschen Fachwerkstraße

Das Magazin Motorradstrassen hat mit der Deutschen Fachwerkstraße Tourenvorschläge für Mottoradfahrer erarbeitet. Die ersten beiden Routen sind so gestaltet, dass gleich 5 Stationen der Deutschen Fachwerkstraße mit in die Touren integriert werden können. Das sind Salzwedel, Lüchow, Danneberg, Hitzacker und Bleckede. Wenn beide Routen im Uhrzeigersinn gefahren werden lernt man die Strecke zwischen Salzwedel und Bleckede in beiden Fahrtrichtungen kennen, was auf jeden Fall zu empfehlen ist.

Weitere Informationen und Download der Navigationsdaten bei kurviger.de:

https://www.motorradstrassen.de/touren/deutsche-fachwerkstrasse/motorradtouren-von-der-elbe-bis-zum-harz

Motorradfahrer auf der Breiten Straße, (c) Biosphaerium Elbtalaue, Andreas Tamme